kapverdenwandern.de
Ihre Auswahl
Auswahl ist leer...


Levels of difficulty:

1 = Superleicht
2 = Leicht
3 = Schwierig an manchen Stellen
4 = Intensiv
5 = Denken Sie nicht mal drüber nach
* = Nur mit Guide

Vorschläge für weiter Wanderungen

Die Lava
Fogo
3 Tage - Schwierigkeit: 4*
Der Rhythmus
Santiago + Fogo
7 Tage - Schwierigkeit: 3
Die Aussergewöhnliche
Santiago + Fogo
7 Tage - Schwierigkeit: 4*

Fogo
3 Tage - Schwierigkeit: 4*

<< Vorherige ReiseZurück zur ÜbersichtNächste Reise >>

Die Feurige

Trek mit guide


Lassen Sie sich von Insel Fogo beeindrucken. Dunkelhäutige aber  blonden und blauaugigen Einwohner, Abkömmlinge eines ins Exil verbannten französischen Edelsmann;  den Geschmack des im Krater angebauten Weines; der kolonialen Geschichte Sao Filipe mit seiner charmanten Architektur; unglaubliche Ausblicke vom Kraterrand über die Caldeira wo Sie sich zu Rech wie 'am Ende der Welt' fühlen,  einer Nacht unter dem freien Himmel und ein abenteuerlichen Abstieg im Lavasand. Wir versprechen Ihnen - diese Tour werden Sie nie vergessen.  

ÜBERBLICK
REISEVERLAUF
PREISE

Urlaubstyp :
Trek mit guide

Insel(n) :
Fogo

Besuchte Orte :
São Filipe, Chã das Caldeiras, Bordeira

Länge : 4 Tage
(beinhaltet 3 Wanderungen)

Maximale Schwierigkeit : 4*

Ein Blick vom Flugzeug auf die Insel veranschaulicht die vulkanische Herkunft des Archipels bestens. In der riesengroßer Caldeira - ein 9km breiter Krater - befindet sich der Vulkan Pico Grande, der höchste Punkt der Kapverden (2829 Meter über dem Meeresspiegel).

Beginnen Sie mit der  Entdeckung des charmanten Stätdchen Sao Filipe und dessen bunten Sobrados (Kolonialhäuser). Die anschliessende Wanderung führt Sie zur Bodeira - dem Kraterrand mit einem der spektakulärsten Ausblicke den die Insel zu bieten hat. Hier oben werden Sie heute unter dem Sternenhimmel in freier Natur übernachten. Geniessen Sie am nächsten Morgen den Sonnenaufgang in einer spektakulären Naturkulisse. Anschliessen wandern Sie der Bordeira entlang: zur Rechten stets das Meer, zur Linken den Pico Grande und den Krater im Blick.  

ACHTUNG: Dieses Programm ist nicht geeignet für Reisende mit Höhenangst.

Level
Für erfahrene Wanderer 

Abfahrt
Flughafen Praia (Santiago)

Tag 1
Beim Anflug auf diesen grauen Kegel können wir uns die farbenfrohe Vielfalt, die diese Insel bietet, nicht vorstellen. Beim Entdecken der kleinen Gassen von Sao Filipe werden wir langsam aber sicher verführt vom Charme und den Farben des kleinen kriolischen Städtchens, welches von Geschichte und Anekdoten nur so übersprudelt. Übernachtung in Sao Filipe.

Tag 2 (Wanderung with a roadbook: 7 Stunden / +1100m / Schwierigkeitsgrad 4)
Wir könnten natürlich ganz bequem das Auto nehmen, um den Vulkan zu bestaunen - aber auf dem Fußweg durch felsiges Gebirge und ein ausgewaschenes Flußbett den Kraterrand der Insel zu erreichen, ist mehr als beeindruckend. Uns wird der Atem stocken wenn wir über die Lavafelder, den Krater und vor allem auf den Pico de Fogo schauen. Da ist er mit seiner vollen Macht - uns genau gegenüber. Wir erleben einen der eindruckvollsten Ausblicke der Kapverden. Nachdem unsere Begleiter uns ein leckeres Abendessen gezaubert haben, ganz ohne Strom und Wasser,   schlafen im Schlafsack unter dem freien Himmelszelt.


Tag 3 (Wanderung mit Guide: 4 Stunden / +300m / -700m / Schwierigkeitsgrad 3-4)
Die ersten Sonnenstrahlen lochen uns zu einem frühen Frühstück  aus dem Schlafsack - wir wollen die Sonne vermeiden. Die heutige Wanderung ist nicht lang - wir nehmen uns jedoch die l Zeit zum ausgiebigen  fotografieren und das unvergleichliche Panorama zu genießen. Wie beschreibt man es am besten? Wir laufen auf dem Kraterrand - rechts,  weit entfernt das Meer und links, der Krater und der Vulkan. Fast angekommen wird unser Pfad zu schwarzem Puder: rutschen, springen, toben - alles ist erlaubt. Ein unvergesslicher Moment. Nacht in Sao Filipe.

Tag 4
Der Moment des Abschieds ist gekommen («despedida»). Mit dem selben Gefühl im Herzen als ob man einen Freund zurück lässt - groß wie er ist,  wird der Vulkan uns schnell fehlen. Zurück  geht es nach Praia.

beinhaltet
Hin- und Rückflug Santiago > Fogo > Santiago
Alle Transfer Flughafen > Hotel > Flughafen
Alle Transfer für die Wanderungen
Handbuch für den Stadtrundgang
2 Wanderungen mit Guide
2 Übernachtungen 
2 Abendessen
2 Lunchpackete
Übernachtungssteuer

ACHTUNG

Es liegt in der Verantwortung eines jeden Reisenden folgende Dinge mitzubringen.  

Guter Schlafsack (bis zu 0°C)
Warme Kleidungen (Windjacke, Fleece, lange Hose, extra Socken...)
Taschenlampe
Campinggeschirr (Teller, Tasse, Gabel, Messer, Löffel)
Sonnenschutz
Isomatte (falls Sie das möchten, es ist nicht zwingend notwendig - der Boden ist aus bequemem Sand)

Preis pro Person

467 € pro Person, bei 2 Reisendem  in einem Doppelzimmer

407 € pro Person, bei 4 Reisenden in zwei Doppelzimmern

Preisinfo

Einzelzimmerzuschlag: 17 EUR pro Person

Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige Feurige

Wenn Ihnen dieses Programm gefällt, können Sie es Ihrer Auswahl hinzufügen. Am Ende Ihres Besuchs bestätigen Sie Ihre Auswahl indem Sie uns zusätzliche Infos über Ihren Aufenthalt geben.

Sie mögen dieses Programm :

<< Vorherige ReiseZurück zur ÜbersichtNächste Reise >>