kapverdenwandern.de
Ihre Auswahl
Auswahl ist leer...


Levels of difficulty:

1 = Superleicht
2 = Leicht
3 = Schwierig an manchen Stellen
4 = Intensiv
5 = Denken Sie nicht mal drüber nach
* = Nur mit Guide

Vorschläge für weiter Wanderungen

Die Melodie
São Vicente + Santo Antão
7 Tage - Schwierigkeit: 3
Die Radikale
Santo Antão
8 Tage - Schwierigkeit: 4
Die Mondlandschaft
Santo Antão
3 Tage - Schwierigkeit: 4*
Die Facettenreiche
Santo Antão
3 Tage - Schwierigkeit: 3
Der Nordosten
Santo Antão
5 Tage - Schwierigkeit: 3

<< Vorherige ReiseZurück zur ÜbersichtNächste Reise >>

Die grüne Höhe

Trek mit guide


Bewundern Sie die breite Palette an Farben auf Santo Antão, wo Mineralien und Vegetation auf kleinen Pfaden verschmelzen, die von Generationen von Hirten angelegt wurden. Trockene Hänge eines erodierten Vulkans, grüne Terrassenfelder und üppig Täler, ehe Sie mit Aloe Vera und Agaven bedeckte Hochebenen entdecken.

AUFENTHALT
INFO
PREISE

Urlaubstyp :
Trek mit guide

Insel(n) :
Santo Antão

Besuchte Orte :
Alto Mira, Norte, Monte Trigo, Tarrafal

Länge : 6 Tage
(beinhaltet 5 Wanderungen)

Maximale Schwierigkeit : 4*

Eine subtile Mischung aus grün und trocken, das reale Kap Verde weit ab vom Schuss... Verwöhnen Sie sich mit diesen intensiven und lohnenden Wanderungen im Hochland von Santo Antão!
Besuchte Regionen : klicken Sie

Level
Für erfahrene und gut trainierte Wanderer

Abfahrt
9: 00 vom Hafen in Porto Novo

Tag 1 (Wanderung: 3, 5 Stunden - Schwierigkeitsgrad 2-3)
Wir verlassen den Haupthafen der Insel und nebenbei auch die Zivilisation in Richtung Westen. Einer Region, die abgelegen ist und zahlreiche Entdeckungen sowie angenehme Begegnungen bietet. Schritt für Schritt, Tal für Tal, passt sich unser Gefühl für Zeit und Realität an das lokale Tempo an. Die Gastfreundschaft unserer Gastgeber-Familie für die Nacht lässt uns wie zu Hause fühlen.

Tag 2 (Wanderung: 4, 5 Stunden - Schwierigkeitsgrad 3)
Wir Frühaufsteher verabschieden uns von unseren Gastgebern, bevor wir weiterwandern, gelockt durch das blaue Meer in der Ferne. Beim Abstieg in ein grünes, fruchtbares Tal treffen und grüßen wir Bauern. Nachdem wir die Terrassenfelder hinter uns gelassen haben, wandern wir durch eine Schlucht, und der Blick auf das Meer tut sich vor uns auf. Eine milde Meeresbrise erfrischt uns, während wir auf unseren Transfer warten, der uns in eine abgelegene Gegend bringt, in der wir zwei Nächte verbringen werden.

Tag 3 (Wanderung: 6 Stunden - Schwierigkeitsgrad 4**)
Nach einer Tasse Tee in der Morgendämmerung beginnen wir, den höchsten Berg der Insel zu erklimmen: Tope de Coroa (wörtlich: die Spitze der Krone), 1. 979 Meter. Der Anblick dieser Mondlandschaft und die auffälligen Farben der Region werden uns lange Zeit in Erinnerung bleiben. Genauso das herrliche Abendessen unserer Gastfamilie, die für uns gekocht.

Tag 4 (Wanderung: 7 Stunden - Schwierigkeitsgrad 4**)
Ein weiterer früher Start in den Tag … denn wir haben die längste und abgelegendste Wanderung vor uns, die die Insel zu bieten hat. Aber die Landschaft, die Stille und die friedliche Atmosphäre sind die Mühe wert. Wir genießen unser Abendessen in der Kantine einer Grundschule, und ein Zimmer mit Blick auf das Meer wird unsere Unterkunft für die heutige Nacht sein.

Tag 5 (Wanderung: 3 Stunden - Schwierigkeitsgrad 2-3)
Letzte Stufe vor dem Erreichen des Himmels: der Blick auf das Meer und der felsige Weg sind unsere einzigen Begleiter an diesem Tag. Grüne Landschaften ersetzen bald die früheren Mondlandschaften, und wir haben unser Ziel erreicht. Lasst uns das Wiedersehen mit unserem Gepäck feiern! Den Rest des Tages verbringen wir am Meer, vielleicht tauchen wir sogar unsere Füße in das Wasser. Oder wir üben unser kreolisch mit lokalen Fischern.

Tag 6
 Zurück in der Zivilisation! Ein weiterer früher Start ermöglicht es uns, die schönen Landschaften, von der Morgensonne beleuchtet, zu genießen. Wir fahren zurück zum Hafen auf einer etwas holprigen Straße. Dann verabschieden wir uns von unserem Guide und nehmen die Fähre zurück nach Mindelo.

Schwierigkeitsgrad
1=Sehr leicht 
2=Einfach 
3=Schwierig an einigen Stellen
4=Schwierig

** Wanderung nur mit lokalem Guide möglich

Info
Zwei Nächte ohne Gepäck

beinhaltet
Alle Transfers
Ihr Guide für 5 Tage
4 Picknicks
1 Mittagessen
5 Abendessen
5 Übernachtungen
Gepäcktransfer bis Tarrafal
2 Nächte ohne Gepäck (Tag 1 + 4)
Übernachtungssteuer

Optional
Es besteht die Möglichkeit, einige Tage länger in Tarrafal zu bleiben. In diesem Fall ist der am 6. Tag vorgesehene Transfer am letzten Tag Ihres längeren Aufenthaltes.

Preis pro Person

612 € pro Person, bezogen auf zwei Leute in einem Doppelzimmer

397 € pro Person, bezogen auf vier Leute in 2 Doppelzimmern

Preisinfo

Einzelzimmerzuschlag (Tag 5): 12 EUR pro Person

Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant Haut Verdoyant

Wenn Ihnen dieses Programm gefällt, können Sie es Ihrer Auswahl hinzufügen. Am Ende Ihres Besuchs bestätigen Sie Ihre Auswahl indem Sie uns zusätzliche Infos über Ihren Aufenthalt geben.

Sie mögen dieses Programm :

<< Vorherige ReiseZurück zur ÜbersichtNächste Reise >>